Therapiebereiche

image

Therapie bei Kindern

  • umschriebene Sprach­entwicklungs­störung (SES)
  • Sprach­entwicklungs­störung bei Syndromen (z.B. Sotos-Syndrom, Mb. Down, Autismus), geistiger Behinderung und allgemeiner Entwicklungs­verzögerung
  • Verbale Entwicklungs­dyspraxie (kindliche Sprech­apraxie)
  • Lautfehl­bildungen
  • Stottern
  • Poltern
  • Mutismus
  • Myofunktionelle Störung (MFS)
  • Fehlhörigkeit (Hörgeräte­versorgung, Chochlea­implant)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs­störung (AVWS)
  • Lese- und Rechtschreib­störung (Legasthenie, LRS)
  • Mund-, Ess- und Trink­störungen bei sehr kleinen Kindern
image

Therapie bei Erwachsenen

  • Neurologisch bedingte Sprach-, Sprech- und Stimm­störungen (Aphasie und nicht­aphasische Kommunikations­störungen, Alexie und Agraphie, Sprech­apraxie, Dysarthrie nach Schaganfall oder z.B. bei Mb. Parkinson, ALS, Multiple Sklerose)
  • Dysphagie (Schluckstörung) nach neuro­logischen Ereignissen oder oralen Tumoren Laryngektomie
  • Dysphonie (Stimmstörung)
  • Stottern
  • Poltern
  • Mutismus
  • Cochleaimplant
  • Geistige Behinderung

Weiterführende Informationen zu den unterschiedlichen Behandlungs­feldern finden Sie im Menü unter "Links" auf den jeweiligen Seiten.

nach oben